Zwischennutzung von Baulücken

Die Zwischennutzung von Baulücken im städtischen Bereich bietet einiges an Potential: Meist ist auf diesen brachliegenden Flächen zwar eine Bebauung geplant, doch vergehen oft Jahre bis es dazu kommt. In der Zwischenzeit bleibt die Fläche ungenutzt und es wird jeglicher Zutritt untersagt. Dabei wäre eine temporäre Nutzung mit minimalem Aufwand erreichbar. weiterlesen auf futurelab.at
von Patrick Aprent
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter press veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.